Noch’n Spaziergang – Jahresabschlusstreffen

Das Treffen wird uns auf den „Kühkopf – Knoblochsaue“ führen.

Dabei handelt es sich um das größte hessische Naturschutzgebiet, das wegen seiner seltenen Pflanzen und Tiere als Europareservat anerkannt ist. Der Kühkopf zählt zu den bedeutendsten Auenlandschaften in Mitteleuropa.

 

Am Samstag, den 18.11.2017

 

treffen wir uns um 11.00 Uhr auf dem Parkplatz in Stockstadt am Rhein, ganz am Ende der Rheinstraße. Abbiegen von der Vorderstraße aus, in Richtung Rhein. Das Hinweisschild für diesen Parkplatz ist klein und nicht sehr auffällig.

 

Wir wandern von dort aus für ca. 1,5-2 Std. Der Weg führt uns durch Wiesen, Wald- und Auenbereiche des Kühkopfes. Der überwiegende Teil des Weges ist asphaltiert, bzw. gut befestigt, ein Teil ist jedoch „völlig naturbelassen“.

In der Gaststätte „Forsthaus Kühkopf“ können wir gegen 13.00 Uhr einkehren und dort die gute Küche genießen.

http://www.forsthaus-kuehkopf.com

 

Für den Rückweg kann ein deutlich kürzerer Weg gewählt werden, der nur ca. 40min. bis zum Parkplatz benötigt. Dieser ist komplett asphaltiert.

Wir können zwar voraussichtlich die Hunde auf den Wiesenbereichen laufen lassen, aber wir befinden uns in einem Naturschutzgebiet, daher bitte an Schlepp- oder Rollleine denken.

Eurasierfreunde, die nicht an der Wanderung teilnehmen möchten, können den kurzen Weg wählen oder einen anderen Parkplatz anfahren (in Riedstadt-Erfelden). Von dort aus sind es ca. 15min bis zur Gaststätte.

 

Beachten Sie bitte, dass bei allen Treffen jeder Hundehalter für seinen Hund selbst verantwortlich ist. Impfpass mit gültiger Tollwutimpfung bitte mitführen.

 

Ich freue mich auf Sie und ihre/n Hund(e) !

 

Bitte melden Sie sich spätestens bis zum 11.11.17 bei mir an!

 

Viola März-Kämmerer

06102/39114, mobil 0179/6912182

Viola@Kaemmerer-Family.de